Neue Filme und Serien der nächsten Zeit

von Fabian Lücke und Philias Duerrast, 6a

Auch 2020 kommen wieder etliche Serien und Filme in die Kinos bzw. im Fernsehen oder bei Streamingdiensten. Im Folgenden stellen wir euch die 5 Filme und Serien vor, auf die wir uns am meisten freuen.

Lino – ein voll verkatertes Abenteuer:

In „Lino – ein voll verkatertes Abenteuer“ ist endlich ein Hauptcharakter zu sehen, mit dem sich nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene identifizieren können. Lino ist ein Animateur, der sich als Katze verkleidet und versucht, Kindern eine Freude zu machen. Das klappt eher weniger und er wird von den Kindern hauptsächlich ausgelacht. In seiner Verzweiflung wendet er sich an einen Zauberer, der ihn kurzerhand in eine echte Katze verwandelt, was auch nicht unbedingt Linos Ziel war. So beginnt sein verrücktes Abenteuer, das während des ganzen Filmes nicht langweilig wird ….
Filmstart war bereits am 17. Oktober 2019.

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Rey (Daisy Ridley) in Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalker“ neigt sich eine Saga dem Ende zu. Mit diesem Film kommt der letzte Teil der Star Wars-Reihe in die Kinos.
In diesem letzten Teil muss Rey auf eine waghalsige Mission, da sie der letzte (wenn auch nicht vollständig ausgebildete) Jedi ist. Nun kann der Kampf zwischen Jedi und Sith entschieden werden.
In diesem Teil wird es spannend, ob schlussendlich das Gute oder das Böse siegen wird. Wir dürfen also gespannt sein.
Filmstart war bereits am 18.12.2019.

Die Känguru-Chroniken

Dieser Film nimmt die Textsammlungen des deutschen Autors Marc-Uwe Kling auf, der in seinem Buch „Die Känguru-Chroniken“ das mehr oder weniger freiwillige Zusammenleben mit einem kommunistischen Känguru beschreibt. Das geschieht auf eine urkomische, pointierte Art, die mit vielen coolen Sprüchen und Sozialkritik gepaart ist.
Wenn dieser Film auch nur halb so gut wie das Buch wird, dann ist er auf jeden Fall äußerst sehenswert.
Filmstart ist leider erst im März 2020.

Bis hierher haben wir euch nur Filme vorgestellt, doch dabei soll es nicht bleiben, zum Abschluss wollen wir euch noch zwei Serien empfehlen.

Marvel, what if …?

Endlich kommt wieder etwas von Marvel! Wie der Titel schon verrät, werden in dieser auf der gleichnamigen Comic-Serie alternative Marvel-Geschichten zu Marvel-Helden wie Spiderman oder Captain America erzählt. Wir denken, dass es eine sehr lustige Sache wird, zu sehen, wie Thanos beispielsweise ein Guter ist oder sich die Avengers ohne Ironman durchschlagen.
Einen offiziellen Start der Serie gibt es noch nicht, sie ist für 2021 auf Disney+ (der neuen Streaming-Plattform von Disney) geplant.

Star Wars: The Mandalorian

In der im November 2019 auf Disney+ angelaufenen Serie „The Mandalorian“ geht es um einen namenlosen Mandalorianer (einen Bewohner des Planeten Mandalor), der sich gegen das Imperium, einige Schmuggler und Piraten stellt.
Wer unter der silbernen mandalorianischen Rüstung steckt, ist unklar, das Einzige, was man über ihn mit Sicherheit sagen kann, ist, dass er sich mit den Rebellen verbündet, um das Imperium ein für alle Mal zu vernichten.
Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein, ob ihm das gelingt, in Deutschland soll die Serie mit dem Start von Disney+ am 31. März 2020 anlaufen.

Wir hoffen, wir konnte euch hiermit einen kleinen Einblick in die neuen Filme und Serien geben. Ein Teil davon ist ja bereits angelaufen, ihr könnt also in den Weihnachtsferien schon welche davon schauen. Viel Spaß beim Anschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.