Alle Lehrersprüche

Auf dieser Seite findet ihr die lustigsten, komischsten und interessantesten Sprüche unserer Lehrerinnen und Lehrer.

Albrecht-Zenk: „Wenn ein Tier sich an mich kuschelt, dann macht es das nicht, weil es sich mit mir fortpflanzen will.“

Albrecht-Zenk: „Das hat der andere Kurs auch behauptet. Habt ihr alle die gleiche Galileo-Doku geschaut?“

Schülerin: „Darf ich aufs Klo?“
Albrecht-Zenk: „Du gehst zwar oft, aber wenns dir Spaß macht.“

Albrecht-Zenk: „Das hab ich gesagt, aber nicht gemeint.“

Schüler: „Wir werden alle sterben“
Grosch: „Ist vielleicht besser so.“

Volkmar (über Spielzeug seiner Kinder): „Ich brauch einen Schneeschieber dafür!“

Dahsler: „Ich hoffe, ihr habt Weihnachten nicht zu viel gegessen. Ich nämlich schon.“

Narr: „Jungs, ladet die A***** mal zum Döneressen ein, die kann gut Kuchen backen.“

Volkmar (zu falscher Grafik im Buch): „Das ist halt nur ein 11.-Klass-Buch.“

Dahsler: „Thales fällt in den Brunnen während er telefoniert … ähh, die Sterne beobachtet.“

Stirnweiß: „Der Weihnachtsfriede ist vorbei. Ab heute werden die Kampfhandlungen wieder aufgenommen.“

Stirnweiß (als Casiopeia-Redakteur sich etwas notiert): „Hab ich schon wieder was gesagt?“

Stirnweiß: „Montgelas ist kein Lutschbonbon, der Mann heißt wirklich so.“

Stirnweiß (vor dem Fenster steht ein Junge mit Pfeil und Bogen): „Wir brauchen uns keine Sorgen mehr machen, wenn der Feind kommt.“

Schüler (laut zu anderem Schüler): „Siehst du, Herr Stirnweiß glaubt an mich.“
Stirnweiß: „Warum soll ich an dich glauben?“

Stirnweiß (nach Handyklingeln): „Jaja, die digitale Revolution.“
Schüler: „Mit der Dampfmaschine liefs besser!“

Narr: „Guckt mal Mädels. Der P*** ist noch frei und kann gut backen.“

Unger: „Ich will jetzt nicht näher darauf eingehen, wie ihr mir vorkommt.“

Unger (beim Betrachten eines Schülergemäldes): „Was ist denn das für eine heiße Schnecke?“

Schüler: „Wann findet denn Matheintensivierung statt?“
Freund: „Warum? Hast du nichts zu tun?“
Schüler: „Richtig.“
Freund: „Dann such dir eine Freundin.“
Schüler: „Dafür hab ich doch Sie.“

Freund: „Ich weiß, mein Deutsch ist Mist, aber deswegen hab ich klug geheiratet.“